Sachsen: Heinrich der Löwe

Sachsen: Heinrich der Löwe

1142-1195

 

Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum Nomisma NDP
(02) Dauerausstellung Burg Dankwarderode

Inventarnummer

219a/18

Vorderseite

+ IEINRIC LEOEL DVX HEINRICS O LEO A. [teilweise spiegelverkehrt]. Der Herzog zwischen zwei Türmen thronend, Füße auf Stadtmauer mit zwei Türmen und Tor gesetzt. Unten rechts und links unter zwei Bogen zwei Löwen.

Dargestellte/r

Heinrich der Löwe (1142-1180), Herzog von Sachsen, seit 1156 Herzog von Bayern
dnb viaf wikipedia NDP

Münzstand

Herzogtum NDP

Münzherr

Heinrich der Löwe (1142-1180), Herzog von Sachsen, seit 1156 Herzog von Bayern
dnb viaf wikipedia NDP

Datierung

1142-1195
Hochmittelalter http://d-nb.info/gnd/7503822-5 NDP

Nominal

BrakteatInfo GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

0,71 g

Durchmesser

31 mm

Münzstätte

Braunschweig Nomisma geonames NDP

Region

Niedersachsengeonames NDP

Land

Deutschlandgeonames NDP

Literatur

W. Leschhorn, Mittelalterliche Münzen (2015) Nr. 1265a (dieses Exemplar).

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Provenienz

Fund vom Ägidienkloster, Braunschweig 1756?

Objektnummer

ID204

Permalink

https://www.virtuelles-muenzkabinett.de/object?id=ID204

Fundort

Deutschland, Braunschweig Nomisma geonames NDP

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info